blutunterlaufene Augen verursachen

18 Die häufigsten Ursachen für blutunterlaufene Augen

blutunterlaufene Augen verursachen sind viele Allergene, Staubpartikel, Dämpfe, oder andere Augenkrankheiten. Es ist eigentlich ein Symptom für andere Augenkrankheiten, keine Krankheit selbst. Der vordere Teil des Augapfels besteht aus einem weißlichen Teil (das heißt die Sklera) und zentrale Hornhaut. Winzige Blutgefäße versorgen den vorderen Teil des Augapfels, der sich zwischen Sklera und Bindehaut befindet, mit Sauerstoff und Nahrung. Diese Blutgefäße sind winzig und meist unsichtbar. Aber es wird sichtbar, wenn die Blutgefäße geschwollen sind.

bloodshot eyes causes
Bildquelle: Google

Es ist kein besorgniserregendes Problem, es sei denn, es ist mit anderen Symptomen wie Augenschmerzen verbunden, Reizung, tränendes Auge, schlechte Sicht, Lichtunempfindlichkeit, oder schlechtes Gefühl. Wenn diese Symptome von der begleitet werden blutunterlaufene Augen verursachen, Es braucht geeignete Medikamente oder Behandlungen, um in Betracht gezogen zu werden. Dies ist eine sehr häufige Augenerkrankung, die keine angemessene Behandlung benötigt und normalerweise verschwindet. Der weißliche Teil des Augapfels, der gerötet werden soll, auch als Redeye bekannt.

Wie Augen zu blutunterlaufenen Augen werden?

Wenn Reize ins Auge gelangen, Das körpereigene Immunsystem wird sofort gegen dieses Allergen oder Partikel aktiviert. Entzündungsmediatoren wie Interleukin, Zytokine, Plasmaproteine, Makrophagen, zytotoxische T-Zellen beginnen sich in Richtung Auge zu bewegen. Diese Entzündungsmediatoren verschlingen die Fremdpartikel und töten sie ab. An dieser Stelle tritt eine kleine Entzündung auf, Die Sauerstoffversorgung nahm ebenfalls ab, Blutgefäße schwellen an, und Blut sickert aus den Blutgefäßen heraus und verteilt sich über den gesamten weißlichen Teil des Augapfels. Es verschwand danach 24 Stunden ohne spezielle Behandlung.

Blutunterlaufene Augen Ursachen

Millionen von Gründen können die Rötung der Augen durch die Erweiterung winziger Blutgefäße verursachen. Sie beinhalten

1- Staub, Dämpfe, Pollen, Körner Exposition

Da wir in einer verschmutzten Umgebung leben, Um uns herum befinden sich viele Staubpartikel, die in ein Auge eindringen und wenig Entzündungen verursachen, Rötung, und Irritation.

2- Chemische Exposition gegenüber bestimmten Säuren

Alkali oder Säuren in verschiedenen Formen, wenn dem Auge ausgesetzt, es kann schwere Entzündungen verursachen, Rötung, brennendes Gefühl, Sehverlust oder Augenschmerzen.

3- Überbelichtung mit Sonnenstrahlung

Sonnenlicht hat Tausende von schädlichen ultravioletten Strahlen, die Ihre Sicht und Ihren Tränenfilm des Auges stark beeinträchtigen. Es verursacht Trockenheit in den Augen, Reizung, leichte Schmerzen, Augenschmerzen, Rötung, und Augenermüdung. Tragen Sie die Brille also unbedingt, wenn Sie an einem sonnigen Tag unterwegs sind.

4- Bakterielle Infektionen

Viele Bakterien verursachen Infektionen im Auge, die mit den blutunterlaufenen Augen verbunden sind, Schleimausfluss aus dem Auge, Zusammenkleben der Augenlider, Sehstörung, Brennen im Auge. Diese Bakterien können Corynebakterien-Diphtherie sein, Neisseria meningitis ist, oder gramnegative Bakterien.

5- Umweltverschmutzung

Die Umgebung ist voller Staub, Industrielle Abfälle, Smog, Treibhausgase, die Ihren Tränenfilm stören. Es verursacht Trockenheit über den Augen, Brennen durch schädliche Gase, Reizung durch Smog oder Kohlenmonoxid, und Augenschmerzen.

6- Trockenheit im Auge

Eine unzureichende Tränenfilmproduktion hält das Auge trocken und Rötungen im Auge.

7- Virusinfektionen

Viele Viren wie das Herpes-simplex-Virus und das Herpes-zoster-Virus verursachen Infektionen, die mit einem wässrigen Ausfluss aus dem Auge verbunden sind, Augenschmerzen, Rötung im Auge, Augenbeschwerden, Sehstörung, und Unempfindlichkeit gegenüber Licht.

8- Keratitis

Keratitis ist eine Entzündung der Hornhaut. Die Hornhaut ist eine kuppelförmige Struktur in der Mitte des Augapfels, die den Augapfel bedeckt. Wenn eine Entzündung in der Hornhaut auftritt, Entzündungsmediatoren schwollen die Blutgefäße an und der weißliche Teil wurde gerötet.

9- Pilzinfektion

Blutunterlaufene Augen werden auch von vielen Pilzen aufgrund einer Entzündung gegen die Fremdpartikel verursacht ( Pilze).

10- Übermäßiger Gebrauch von Kontaktlinsen

Die Verwendung von Kontaktlinsen über Nacht führt zu Rötungen des Auges und zu Augenbeschwerden, da aufgrund des übermäßigen Abnutzens der Linse eine leichte Entzündung auftritt.

11- Schlechte Augenhygiene

Täglich waschen Sie Ihre Augenlider und Augen halten Sie Ihr Auge frei von Staub und Allergien. Wenn Sie Ihre Augen nicht waschen, Staubpartikel setzen sich in Ihren Augen ab und verursachen Schäden.

12- Missbrauch von Kontaktlinsen

Das Tragen von Linsen mit schmutzigen Händen führt zu Schäden an den Linsen. Wenn die Linsen nicht in einer Flasche versiegelt sind, Linsen infizieren sich mit den Umweltpartikeln. Waschen Sie Ihre Linsen immer mit destilliertem Wasser und verwenden Sie es dann.

13- Teilen Sie Ihre Objektive mit anderen

Teilen Sie Ihre Linsen niemals mit Ihren Geschwistern und Ihren Kollegen, da dies die Infektion von einer Person auf eine andere Person übertragen kann.

14- Hornhautgeschwür

Ein Hornhautgeschwür ist eigentlich ein Verlust von Hornhautgewebe, der mit der Entzündung der Hornhaut verbunden ist. Solche Augen sind aufgrund einer offenen Pore anfälliger für Infektionen. Blutunterlaufene Augen sind das Hauptmerkmal von Hornhautgeschwüren.

15- Uveitis

Entzündung des Uvealtrakts, der aus Iris besteht, Aderhaut, und uvea. Es gibt eine Entzündung des Uvealtrakts, die Rötung verursacht.

16- Schlechte Schlafzeit

Unzureichender Schlaf macht Ihre Augen müde und müde, wodurch Ihre Augen rot und infiziert werden.

17- Überbeanspruchung digitaler Geräte bei Nacht

Die meisten Schüler verwenden viele digitale Geräte wie Mobiltelefone, Laptops, Computers, usw. über Nacht bei schwachem Licht. Es beeinträchtigt nicht nur das Sehvermögen, sondern verursacht auch Kopfschmerzen, Augenschmerzen, Augenermüdung, blutunterlaufene Augen, und Unbehagen.

18- Rauchen, Alkoholkonsum

Zigarettenrauch ist nicht nur schädlich für die Lunge, sondern zerstört auch das Auge, weil sein Rauch voller Tabak ist, Kohlenmonoxid, und Teer, die die Tränenproduktion Ihres Auges beeinflussen.

Warum wache ich mit blutunterlaufenen Augen auf??

Schlafmangel oder müde Augen werden rot, wenn Sie aufwachen. Schlafmangel verringert tatsächlich die Sauerstoffversorgung des Auges, was zur Erweiterung kleiner Augenblutgefäße führt. Eine Erweiterung der Blutgefäße und eine Rötung der Augen treten auf, wenn Sie weniger Schlafstunden haben als Ihr Körper benötigt. Der einzige Weg, es loszuwerden, Holen Sie sich mehr Schlaf und Sie können künstliche Tränen verwenden.

Nach oben scrollen