Arten der Ohrentladung

Arten der Ohrentladung und damit verbundene beste Behandlungen

Überblick:

Ja, Arten der Ohrentladung!

Die häufigste Ohrentladung ist Ohrentladung oder Ohrenschmalz, ein Öl, das Ihr Körper auf natürliche Weise produziert. Diese natürlich produzierenden Substanzen verhindern tatsächlich, dass das Ohr außerhalb der rauen Umgebung ist. Es produziert und sekretiert weiter draußen ist ein normales physiologisches Phänomen. Eine Störung der normalen Produktion und eine Blockade der Sekretion können zu Krankheiten führen, die Ihr Gehör beeinträchtigen können.

In medizinischer Hinsicht, Dieses Ohrenschmalz ist als Cerumen bekannt, ist ein brauner, rote oder gelbliche wachsartige Substanz, die im äußeren Gehörgang des menschlichen Ohrs abgesondert wird. Die Frage ist, wie es gebildet wird? Was ist seine Komponente? Ohrenschmalz besteht eigentlich aus Haaren, abgestorbene Hautzellen, und die Sekrete von Cerumen durch die Getreide- und Talgdrüsen des äußeren Gehörgangs.

Arten der Ohrentladung

Neben Ohrenschmalz, Es gibt auch einige andere Arten der Ohrentladung, die das ernsthafte Kennzeichen der zugrunde liegenden Pathologie sind. Sie variieren in der Farbe, Geruch, Aussehen, Konsistenz. Jede Art von Ohrentladung sollte frühzeitig diagnostiziert und unverzüglich behandelt werden, um schwerwiegende oder irreversible Verluste zu vermeiden. Übliche Arten der Ohrentladung sind

  • Pus or Cloudy Fluid. Es ist die häufigste Art der Ohrentladung. Die Hauptursache ist eine Ohrenentzündung. Die Drainage erfolgt über einen zerrissenen Ohrring. Eardrum-Bakterien platzen in etwa 10% von Ohrenentzündungen.
  • Freisetzung von Ohrschlauchflüssigkeit.
  • Kinder mit wiederholten Ohrenentzündungen können mit einem Beatmungsschlauch ausgestattet werden. Dies hilft dem Mittelohr, Flüssigkeit abzulassen und sie trocknen aus. Manchmal, Der Gehörgang wird verstopft. Im Mittelohr bilden sich normale Flüssigkeiten, bis sich der Gehörgang wieder öffnet. Dies kann einige verursachen klare Flüssigkeit Ohrentwässerung für einen Tag aus dem Gehörgang.
  • Ohrenschmalz. Ohrenschmalz ist hellbraun, dunkelbraun, oder orange-braun. Wenn es nass wird, es kann wie eine Entladung aussehen.
  • Blut. It occurs after an ear injury. Gewöhnlich, es ist ein kleiner Kratzer der Auskleidung des Gehörgangs.
  • Wasser. Badewasser oder Tränen können im Gehörgang gefunden werden. Dies ist wahrscheinlich durch Beobachtung eines offensichtlichen „erfüllen“ einmal auftreten.
  • Ear Drops. Die Person, die die Entladung sieht, kennt wahrscheinlich niemanden, der die Tropfen hineingibt.
  • Schwimmerohrentladung. The initial symptoms are an itchy ear canal. Spätere Symptome sind weißlich, wässriger Abfluss. Dies tritt hauptsächlich bei Schwimmern und im Sommer auf.
  • Gehörgang Fremdkörper. Small children can insert a small object into their ear canal. Dies kann zu einer minderwertigen Infektion und Eiterentladung führen. Wenn das Objekt scharf war, Die Entladung kann Blutstreifen aufweisen.

Behandlung oder Pflege jetzt suchen

  • Rosa oder rote Schwellung hinter dem Ohr
  • Die klare oder blutige Flüssigkeit nach einer Kopfverletzung
  • Blutungen aus dem Gehörgang. Ausnahme: Nach ein paar Tropfen und einer Ohruntersuchung.
  • Weniger als 12 Wochen mit Fieber. Vorsicht: Geben Sie Ihrem Kind vor dem Anschauen keine Fiebermedikamente.
  • Fieber größer als 104 ° F. (40 ° C.)
  • Ihr Kind sieht sehr krank aus oder arbeitet
  • Sie haben das Gefühl, dass Ihr Kind gesehen werden muss, und das Problem ist sofort

Behandlung für Ohrentladung ist auf die Ursache gerichtet. Personen mit einer großen Perforation des Trommelfells wird empfohlen, Wasser aus dem Ohr fernzuhalten. Menschen können beim Baden oder Waschen ihrer Haare Wasser aus dem Ohr entfernen, indem sie einen Wattebausch mit Vaseline überziehen oder auf die Öffnung des Gehörgangs legen. Ärzte können die Stopfen auch aus dem Silikon entfernen und in den Kanal legen.

types of ear discharge
Bildquelle

Solche Stopfen sind sorgfältig geformt, so dass sie nicht tief in den Gehörgang eindringen und nicht entfernt werden können. Menschen, die eine kleine Öffnung haben, wie ein Lüftungsschlauch, sollte einen Arzt fragen, ob er Wasser aus dem Ohr halten muss. Ein Cholesteatom wird chirurgisch behandelt.

Nach oben scrollen